Novalnet AG: Payment-Serviceprovider mit fairen Konditionen

Mar 5th, 2012 | By Ralf Becker | Category: Aktuell, Payment, Unternehmen

Wir Deutschen tun uns noch recht schwer in Sachen Online-Payment. In den USA haben sich viele Payment-Dienste zum Standard etabliert, was sich bei der starken Verbreitung und Nutzung von Kreditkarten in den USA relativ einfach darstellt. In Deutschland sieht das etwas anders aus: Auch bei uns wird die Kreditkarte immer beliebter und doch ist sie mit rund 35 Prozent Verbreitung immer noch nur eine Zahlungsmöglichkeit von vielen. Als Shopbetreiber in Deutschland muss man, um erfolgreich zu verkaufen, noch weitere Zahlungsmöglichkeiten wie Lastschrift und Online-Überweisung anbieten, um die Verkaufsabbrüche so gering wie möglich zu halten. In den meisten Fällen bedeutet das aber auch, mehrere Verträge mit Akquirern und Payment Service Providern (PSP) abzuschließen. Es fehlt bisher eine “All-in-One”-Lösung. Mit dem in 2007 gegründeten noch recht jungen Unternehmen Novalnet AG ist nun eine Lösung am Markt, die vielversprechend aussieht.

„Bester Payment Service Provider 2011“ bei den t3n Web Awards 2011

Firmengründer Dixon Raj Daniel arbeitete schon viele Jahre im Payment-Bereich. Was ihn zunehmend störte, waren die kundenunfreundlichen Verträge der gängigen Paymentsysteme. Wer einmal für ein Payment-Service-Provider gearbeitet hat, weiß was es heißt, einen Kunden unter Vertrag oder besser Verträge zu nehmen. Für die komplette Abdeckung der gängigen Bezahlverfahren müssen nicht selten bis zu 15-20 Unterschriften getätigt werden - für den Einstieg in das E-Commerce-Business oftmals der Grund zum schnellen Aufgeben der Geschäftsidee. Eine „all-inclusive“ Lösung für den E-Commerce fehlte bisher und somit machte sich Dixon Raj Daniel ans Werk und gründete mit Novalnet einen “Full Payment Service Provider”, über den man den kompletten Zahlungsbereich abdecken kann. Mit Erfolg: Nach nur 4 Jahren am Markt wurde die Novalnet AG im November 2011 mit dem t3n Web Award 2011 als “Bester Payment Service Provider” gekürt. Mit mehr als 20,5% der 60.000 abgegebenen Stimmen setzte sich die Novalnet klar vor die Payment-Schlachtschiffe Moneybookers (12,03%) und Wirecard (10,82%). Ein Grund für uns, Novalnet mal genauer anzuschauen …

Faire Konditionen

Allumfassendes Payment ist teuer. Neben dem Disagio kommen in aller Regel Kosten für Transaktionen (Transaktionsgebühren), Setupgebühren, Grundgebühren und das gesondert abgeschlossene Forderungsmanagement auf den Shopbetreiber zu. Die Novalnet AG geht hier andere Wege. Es gibt weder eine Vertragslaufzeit noch Setupgebühren oder Grundgebühren. Gerade für kleine Shopbetreiber ist das ein wichtiger Faktor, denn diese Gebühren können am Anfang den Umsatz sogar ins Minus treiben. Besonders zu Erwähnen ist zudem das kostenlose Forderungsmanagement. Hier schlagen andere PSPs schnell mit hohen Gebühren zu.

Maßgeschneiderte Lösungen

Jedes Online-Business ist einzigartig und benötigt auf die Produkte und Kunden zugeschnittene Paymentlösungen. Für die meisten PSPs ist es allerdings zu Aufwändig, speziell auf den Kunden zugeschnittene Lösungen anzubieten. Novalnet geht auch hier einen anderen Weg und bietet keine vorgefertigten Pakete sondern flexible, praktikable Lösungen. Es gibt eine einzige Plattform für alle Zahlungsarten (Kreditkarten, Kauf auf Rechnung, Vorkasse, Lastschrift in Deutschland und Österreich, SofortÜberweisung,
Telefonpayment, PayPal u.v.m.) die auf das Business abgestimmt werden. Auch das Fraudmanagement ist flexibel aufgebaut und kann an das jeweilige Geschäft angepasst werden. Und natürlich lässt sich alles an geänderte Anforderungen anpassen. Für den Kunden fallen auch bei der Umstellung oder der Erweiterung der bestehenden Zahlungsprozesse keine Kosten an.

Derzeit bietet die Novalnet AG folgende Zahlungsarten an:

  • Kreditkarte
  • Lastschrift DE /AT
  • Vorauskasse
  • Kauf auf Rechnung
  • Onlineüberweisung
  • Telefonpayment
  • Paypal
  • europaweite Lastschrift über SEPA

Zudem arbeitet das Unternehmen gerade an einer Umsetzung für den mobilen Markt.

Service wird groß geschrieben

Und auch beim Thema Service hebt sich die Novalnet AG von anderen PSPs ab. Während mit dem Service und dem oftmals benötigten Anpassungen der Schnittstelle bei den bekannten Payment-Dienstleistern viel Geld verdient wird, gehören eine flexible und anpassungsfähige Schnittstelle zum guten Ton, genauso wie die kostenlose technische Unterstützung durch das eigene Technikteam. Fragen werden zudem über das Endkundenportal abgewickelt.

Professionelles Fraud- und Riskmanagement

Um die Zahlungsausfälle weitestgehend zu minimieren, bietet Novalnet eine umfassende Auswahl an
Betrugspräventions-Modulen, die das Risiko von Fehlbuchungen und Zahlungsausfällen noch während des Bestellvorgangs effektiv reduzieren. Die Fraudmodule werden von Novalnet individuell auf das Business des Kunden abgestimmt. Das Fraudmanagement bietet alle Module, die für die Sicherheit vor Zahlungsausfällen “state-of-the-art” sind:

  • Doppelbuchungssperre
  • Abo-Existenz-Check
  • Session-Check
  • IP-Sperre
  • E-mail-Validate
  • Forderungs-Check
  • Limit-Check
  • Luhn-Check (Kreditkarten Validierung )
  • Novalcard Blacklist
  • ACDC Pool
  • Bank Account Check
  • Non Consumer Account (NCA)
  • Basic Adress Check
  • Betrugsprävention & Riskmanagement

Inkasso & Forderungsmanagement

Mit dem Erfolg des Shops kommen Probleme mit Forderungsausfällen auf den Shopbetreiber zu. Häufen sich diese, kann das mitunter das Ende des Business bedeuten, da so die eigene Liquidität nicht mehr sicher gestellt ist. Jede dritte Pleite von mittelständischen Unternehmen ist eine unverschuldete Folgeinsolvenz aufgrund von Forderungsausfällen. Die Novalnet AG übernimmt die gesamte Abwicklung von Forderungsausfällen. Vom ersten Mahnschreiben bis zum gerichtlichen Mahnverfahren übernimmt Novalnet die Abwicklung, um die Forderungen beizutreiben! Und auch hier kommt der Servicegedanke von Novalnet zum tragen, denn auch dieser Service ist für den Kunden, bis auf den gerichtlichen Mahnbescheid kostenfrei.

Unser Fazit

Novalnet ist zwar noch sehr jung am Markt, hat aber durch die umfangreichen Serviceleistungen zu Recht nach nur wenigen Jahren seinen Vorsprung gegenüber den bekannten Payment-Service-Providern ausgebaut. Durch das modular aufgebaute System mit den gängigen Zahlungsarten, einem umfangreichen Fraud- /Riskmanagement und dem kostenlosen Forderungsmanagement bietet die Novalnet AG ein perfekt auf das Business zugeschnittene Lösung, die durch faire Konditionen seines Gleichen sucht. Absolut Empfehlenswert!

Tags: , , , ,

Leave Comment